TourGenuss Astrid Legner
Die Legner weiß wohin!

 

Sie wollen wissen, mit wem Sie es zu tun haben? 

Naja, ganz einfach: Mit Der Legner.


Die Legner macht ihr Ding jetzt schon seit knapp 20 Jahren. Da kann man wohl schon selbstsicher behaupten: Die Legner weiß wohin.

Astrid Legner

Wie so oft im Leben war's auch bei der Legner eine wichtige Person, die schon ganz früh dafür gesorgt hat, dass ihre Kinderaugen die Schönheit der Gegend und Landschaft rund um sie erkannt haben: Der Opa war's. Schon im Sandkasten wurden statt Kuchen Berge und Täler gebaut, durch die sich Regenwasser-Flüsse ihren Weg bahnten. Schnell wurden Ausflüge zu Lernspielen für die kleine Legner - Städte lernen und ganz wichtig: Stets mit offenen Augen durchs Leben gehen.

Die Legner gehört seit jeher zur Rasse der "Gruppentiger", egal ob beim Geografiestudium in Wien oder heute als Familienoberhaupt mit den Kindern Miriam und Fabian und Ehemann Andreas. Aufmerksam wie wie sie ist, war sie eine der ersten, die in Kärnten den Lehrgang zur geprüften Fremdenführerin absolvierte. Nicht nur eine der ersten, genauer gesagt war sie eine, der ersten vier im südlichsten Bundesland Österreichs. Das war schon 1998.  Die Legner weiß eben auch ausbildungstechnisch wohin. 

Natürlich kennt Die Legner auch ihren eigenen Weg ganz genau:  "Authentizität, Freundlichkeit und Seriosität" stehen dabei im Mittelpunkt. Die Menschen, die sie auf ihren Touren begleiten darf, sieht Die Legner als ein buntes, spannendes Geschenk, denn: "Jede Tour hat eigene Ansprüche und individuelle Herausforderungen." Das ist der Reiz. Der schönste Dank? "Ein ehrliches Danke der Gäste am Ende einer Tour!"

So ist sie halt, Die Legner. Wissensdurstig, gesellig, lustig und vor allem immer für einen Spaß oder eine Überraschung gut!